Samstag, März 11, 2006

PeTA ist auch mal lustig!


Lustiges Bild, oder? Nur die Message die dabei rüberkommen soll ist mir noch nicht ganz klar! Vögelgrippe tötet. So weit ist das klar. Aber doch eigentlich nur die Vögel, - zumindest hier in Europa. Wenn ich jetzt Vegetarier werden sollte, hört die Vögelgrippe dann auf, die Vögel zu töten? Wenn ja, Respect an PeTA. Mit wem habt ihr denn den Deal ausgehandelt? Wenn nein, warum soll ich dann Vegetarier werden. Da haben die Vögel in Bezug auf die Vögelgrippe ja wohl auch nix von, oder doch, oder wie, oder was? Ich bin verwirrt... Bitte um Aufklärung! Ich habe mal gelesen, dass die Größe des Hirns evolutionär bedingt immer mehr zunahm dadurch, dass die Menschen irgendwann von Blättern auf Fleisch umgestiegen sind... Die Frage die mit dieser Erkenntniss zwangsläufig gestellt werden muß, ist die, ob es denn nun bei Blätterkonsum wieder in die andere Richtung geht??? Die PeTA-Kampange jedenfalls lässt diese Vermutung ja aufkommen, oder?
Guten Tag

1 Comments:

Blogger stadtherr-high-com said...

es gehen den PeTA´s wohl die argumente aus hi hi, säch ich ma doch:
autos töten tiere - werde vegetarier

6:22 nachm., März 14, 2006  

Kommentar veröffentlichen

<< Home