Samstag, März 18, 2006

...wenn der Schmerz dich nicht schlafen lässt"

Also ich will ja nicht heulen, aber wenn es einem Schmerz gelingt, mich die ganze Nacht wach zu halten, bzw. mich nur eine Stunde schlafen lässt, dann muß der schon äußerst penetrant sein. Heute war es dann mal soweit, der Herr Zahnschmerz, hatte ohne meines Wissens ein Termin mit mir vereinbart. Gut, dachte ich gestern noch, hatten wir schonmal, der geht auch wieder. Macht er sonst nämlich auch. Aber nee, diesmal ist er verdammt geduldsam und hat sich nicht nur häuslich eingerichtet, sondern breitet sich immer mehr aus. Die Schmerzen natürlich mit ihm... Und nicht, dass das nun nur weh tut. Nein, es sieht auch noch verdammt scheiße aus! Also ist wohl heute der Tag gekommen, an dem ich mit meinem uneingeladenem Besuch jemand anderes besuchen werde, um Herrn Zahnschmerz wieder los zu werden. Ich hoffe, dass geht so einfach? Ist schließlich Samstag. Aber ob ich nun hier sitze,oder beim Arzt ist wahrscheinlich auch schnuppe... Ich erwarte mehr als das Schlimmste, so kann ich im Endeffekt ja auch durchaus positiv überrascht die Praxis verlassen, wenn ich die überhaupt je wieder verlassen werde. Verdammt, so richtig motiviert bin ich ja eigentlich nicht, aber offenbar bleibt der Schmerz der Motivator schlechthin...
Hatte ich erwähnt, dass ich Zahnärzte hasse? Nein? Na denn hab ich es jetzt gesagt. Ich stelle mir meinen Besuch nachher in etwa so vor:


Sollte ich den Besuch wider Erwarten dann doch überleben, gebe ich Bescheid. Aber diese Schmerzen......
Guten Tag, wenn man das in so einer Situation sagen kann.

2 Comments:

Blogger mrs.Robinson said...

Jeder der weiss wie sich ein entzündeter Backenzahn anfühlt, kann mit dir mitfühlen.Ich will ja nicht angeben...aber ich hab schon zwei Op´s hinter mir, und beide am Samstag. d.h. Wochenende- Notdienst- schlecht gelaunte Zahnärzte. Aber Kopf hoch, dit wird schon.

10:24 vorm., März 19, 2006  
Blogger kfmw.blog said...

"kopf hoch"? der doc hatte aber was anderes verlangt... oh mann das werden noch ein paar termine...

7:42 nachm., März 19, 2006  

Kommentar veröffentlichen

<< Home