Dienstag, Mai 02, 2006

Good bye...

Lena und viel Spass für dich auch in Toulouse. Das man den mit dir in Potsdam haben kann, hast du ja am Samstag mal wieder unter Beweis gestellt. Schön war es, voll war es auch. Und das obwohl wir schweren Herzens schon um 24.00 Uhr wieder weg mussten. Hier war das "gute" potsdamer Publikum vertreten, ganz so, wie wir es mögen. Und die haben an unserem House-Set das fast durchweg aus Klassikern bestand offensichtlich ihre Freude gehabt. Platte des Abends: Kombinat 100 - "Tanz in den Mai".
Wie gesagt, als wir dann so langsam warm wurden, mussten wir auch schon weiter zum Frühlingszaubertraum , da wir dort ja eigentlich ab um 1.00 Liven sollten. Also schnell noch tü tü gesagt und ab nach Berlin. Da die Location in Oberschöneweide war, war es ein dementsprechender Weg, den es zurück zu legen galt. Aber es ging dann doch fixer als erwartet. Und wir waren bepackt mit einem schlechtem Gewissen gnadenlos unpünktlich um 1.45 Uhr vor Ort. Alles was dann kam, war Chaos. Erst an der Tür... Dann gleich rein ins wunderschöne Chill-Zelt und uns bei Nesjaja entschuldigt der eigentlich laut Zeitplan bis um 1.00 spielen sollte. Wir waren ja doch ein wenig über Zeit. Er aber meinte: "macht mal langsam, wir haben eben erst angefangen". "Puhhh" - Schwein gehabt. Also hatten wir noch Zeit eine Runde zu drehen, bevor wir dann aufbauen wollten. Voll war es und auf beiden Floors haben sich die Leutz schon gehen lassen. Die Deko war wunderschön, auch wenn ich den Eindruck hatte, für den Main-Floor zu alt zu sein. Mein lieber Schwan hat das geballert :o) Kurz noch ein biss´l palabert um festzustellen, das keiner von uns an Flyer für die Brainbox geadcht hatte :(, noch 2 Bier geschnappt um dann aufzubauen. Alles stand soweit und funktionierte bis auf die Nordrack, die genau hier mal wieder ihre Sicherung durchhauen musste, wie auch schon beim letzten Gig. Mist! Dank des Stadtherr´n waren aber noch neue da, denn er hatte die weitsichtigerweise eingepackt. Nun denn: alles verkabelt und losgelegt. Das kurzzeitige Stromversorgungsproblem wurde auch kurzer Hand von Nesjaja gelöst, in dem er einfach noch einige 3er besorgen lies. Dann lief alles. Danke auch nochmal dafür, dass du uns auch noch Stühle besorgt hast, - bist ein sehr netter Zeitgenosse :o) Wir lieben es einfach, im Chill zu performen! Die Atmo ist immer eine ganz besondere und bei den Jungs hier sowieso. Schön war es und auch das Feedback war bestens. Aber irgendwie kam dann doch wieder Chaos auf... Aufgrund dessen, da sich ja der Timetable verschoben hatte, standen uns nun die anderen Artists im Rücken, die ja auch noch spielen wollten. "Okay, dann spielen wir ne halbe Stunde kürzer" haben wir abgemacht, so das jeder noch auf seine Kosten kommen kann. Dann kam 2 Stunden lang niemand mehr und nach 2,5 Stunden gingen uns auch langsam die Songs aus, da wir ja auf 2 Stunden vorbereitet waren :( Dann aber kam Andre von Mondero um sein Equipment zu verkabeln und uns im wahrsten Sinne zu erlösen... Sorry, dass wir nicht nochmal reingekommen sind, aber wir waren durch! Alles in einem eine wunderschöne Veranstaltung, trotz der chaotischen Ausmaße. Aber das muß wohl so sein...
Stadtherr hat noch ein paar sehr schöne Fotos geschossen, die wir natürlich keinem vorenthalten wollten!



Und bevor ich es vergesse: Danke nochmal an Lena, für den guten Rotwein, den du uns überlassen hattest. Viel Spass in Frankreich :o)
Nun denn.
Guten Tag...

3 Comments:

Anonymous matti said...

war ne coole party im qze und mann konnte schön abhotten.
auch von mir alles gute für lena@toulouse. die hat ja auch ein paar starke stücke aufgelegt. gibts von der guten auch irgendwo einen tonträger zu erwerben? habe da jetzt nichts so richtig entdecken können und dabei war die mucke mindestens fast so gut wie euer set;-) also lasst ma hören obs irgendwo was von lena gibt.
so long
matti

6:52 nachm., Mai 08, 2006  
Blogger kfmw.blog said...

soweit ich informiert bin, leider nein :o( aber sicher arbeitet sie dran... wenn sie aber sone musike macht, wie sie auflegt, denn wird das noch was...

greetz

10:08 nachm., Mai 08, 2006  
Blogger kfmw.blog said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

10:08 nachm., Mai 08, 2006  

Kommentar veröffentlichen

<< Home