Donnerstag, März 23, 2006

Die "gelbe Sau" ist zurück...

Soooooooooooooonnnnnnnnnnnnnnneeeeeeeeeee!!! Es gibt sie doch noch, auch wenn so einige in diesem Jahr da nicht mehr dran geglaubt haben. Sie scheint ,- so habe ich den Eindruck - schöner als je zuvor. Das hat natürlich einige Vorteile zum ach so grauen Winter. Zum ersten hebt es ungemein das Wohlbefinden, zum zweiten hat man endlich wieder schönes Licht zum fotografieren und zu guter letzt, ist es einfach ein Vorgeschmack auf die Open Air Saison. Wenn man jetzt nämlich seinen Player anmacht, die Stöpsel schön tief in die Öhrschen dreht und den richtigen Sound anmacht, kann man es schon spüren. Das wohlige Gefühl, was der richtige Ton mit Blick auf die Sonne auszulösen vermag. Gänsehaut nämlich. Mein Sonnenanguckerundgänsehautkommvorsound heute:
Wighnomy Brothers|Robag Wruhme mit ihrem Remikks Potpourri. Nicht mehr die frischeste Platte, aber im Winter hat die auch lange nicht so gefetzt. Was kann Herrn Wruhme seine Fläschen noch schöner machen? Richtig. Die "Gelbe Sau" die uns von dort oben anlacht.
Geniesst die Sonne! Guten Tag

1 Comments:

Anonymous Momo said...

Oh man wie recht du doch hast,ich habs heute auch geschafft unter der "gelben Sau" zu sitzen nicht zu frieren und dabei noch die Sonnenbrille auf zu haben.Das war ein herliches Gefühl!! Endlich ich hoffe sie bleibt! Ach übrigens bei dem Begriff "gelbe Sau" musste ich sehr lachen,das hat mich sehr an den letztn Sommer erinnert....

9:58 nachm., März 23, 2006  

Kommentar veröffentlichen

<< Home